Indikationen

Folgende Indikationen werden in der Chiropraxis Bonn therapeutisch mit Hilfe der amerikanischen Chiropraktik, Osteopathie und Physiotherapie behandelt:

Erwachsene:

  • Rückenschmerzen (Lumbalgie)
  • LWS-Syndrom
  • Beckenschiefstand
  • Beinlängendifferenz
  • Bandscheibenvorwölbung (Protrusion)
  • Bandscheibenvorfall (Prolaps)
  • Hexenschuss (Lumbago)
  • Ischiasschmerzen (Ischialgie)
  • ISG-Syndrom
  • Piriformis-Syndrom
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Nackenschmerzen (Schleudertrauma)
  • akuter Schiefhals (Torticollis)
  • HWS-Syndrom
  • Schulter-Nacken-Verspannungen
  • Kiefergelenksbeschwerden (CMD)
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Impingement-Syndrom
  • Tennis-Ellbogen (Epicondylitis lateralis)
  • Golfer-Ellbogen (Epicondylitis medialis)
  • Blockierung der Wirbelgelenke
  • Blockierung der Rippengelenke
  • Skoliose
  • BWS-Syndrom
  • Arthrose aller Gelenke
  • Sportverletzungen
  • sonstige Erkrankungen/Verletzungen aller Gelenke, Bänder, Muskeln
  • chronische Müdigkeit, Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • funktionelle Herz- und Thoraxbeschwerden
  • Darm- und Unterleibsbeschwerden
  • gynäkologische Störungen
  • Schwangerschaftsprobleme

Säuglinge und Kinder:

  • Schreikind, Spuckkind
  • Essstörung, Trinkstörung
  • Schlafstörungen
  • Schädelasymmetrien
  • Vorzugshaltung
  • Schiefhals
  • Säuglingsskoliose
  • Hüftdysplasie
  • Verdauungsstörung (Drei-Monats-Kolik)
  • Entwicklungsverzögerung (motorisch, sprachlich)
  • Aufmerksamkeitsstörung (ADS)
  • Konzentrationsstörung
  • Haltungsprobleme
  • Koordinationsstörungen
  • Wachstumsschmerzen
  • Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
  • Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit
  • Bettnässen
  • KISS-Syndrom

Aus rechtlichen Gründen muss an dieser Stelle leider erwähnt werden, dass die oben genannte Auflistung keinesfalls ein Heilversprechen darstellt und das Aufsuchen unserer Praxis zu therapeutischen Zwecken in keinster Weise die Konsultation eines Arztes und/oder die schulmedizinische Abklärung ersetzt.

Jordanis Daniilidis, von sanego empfohlen

In dieser Praxis werden alle Behandlungskosten nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.
Diese Kosten werden in der Regel von allen Privatkassen und Beihilfen vollständig übernommen.
Gesetzlich versicherte Patienten gelten als Selbstzahler und tragen die Behandlungskosten selbst.

© Chiropraxis Bonn 2017 | Maximilanstr. 40 | 53111 Bonn | Tel. 0228 - 410 27 666 |